Sie befinden sich hier: Startseite » Service » Mitglied werden

Die Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft

  • Kommunale Gebietskörperschaften des Landes Sachsen-Anhalt sowie deren Zusammenschlüsse können beitreten.

  • Die Mitgliedschaft wird durch Schreiben an die Geschäftsstelle beantragt.
  • Der Antrag hat eine Begründung sowie einen Beschluss des Vertretungsorgans der aufnahmeinteressierten Kommune zu enthalten.

  • Die Mitgliederversammlung fasst einen Beschluss zu dem Aufnahmeantrag.
  • Nach Unterzeichnung der Vereinbarung wird die Aufnahme durch Übergabe der Mitgliedsurkunde vollzogen.

  • Die Aufnahme als Mitglied setzt voraus, dass der Radverkehr im eigenen Zuständigkeitsbereich aktiv gefördert wird, zum Beispiel durch fachliche Konzeptionen mit Integration des Radverkehrs (Verkehrskonzepte, Mobilitätskonzepte, Projektlisten, Beschlüsse oder vergleichbares).