Sie befinden sich hier: Startseite » Projekte » Zählanlagen

Zählanlagen

Radzählanlagen

Seit Mitte November 2020 ist die AGFK LSA im Besitz von zwei mobilen und einfach zu installierenden Radzählanlagen der Marke Eco Counter. Die Anlagen sind sehr vielseitig auf Straßen sowie im Gelände einsetzbar, und mit einem Aufbauzeitaufwand von weniger als 30 Minuten extrem mobil. Für die Mitgliedskommunen der AGFK LSA stehen diese Radzählanlagen kostenfrei zur Verfügung. Der Bedarf der Anlage muss bei uns angezeigt werden, damit wir den Einsatz in den Kommunen koordinieren können. Der Einsatz der Anlagen ist auf vierzehn Tage begrenzt.

Erste Testungen und Datenerhebungen mit diesen Anlagen werden voraussichtlich im März 2021 in der Lutherstadt Wittenberg und in der Stadt Aken (Elbe) durchgeführt. Zurzeit gibt es leider nur wenige Alternativen für nutzbare ausgewertete Datenmengen bezüglich des alltäglichen und touristischen Radverkehrs im Bundesland Sachsen‐Anhalt. Durch den Einsatz dieser Anlagen wird der Radverkehr objektiv messbar und die gewonnenen Daten können strategisch, für den Ausbau der Nahmobilität, genutzt werden.

Sie wollen Ihre Verkehrsströme messen und die Radzählanlage der AGFK LSA als Mitgliedskommune kostenfrei ausleihen? Kein Problem! Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit dem Assistenten der Geschäftsführung der AGFK LSA, Herrn Ingo Schwandt, unter i.schwandt@aken.de.